Schmerz ist der Schrei nach fließender Energie.

Durch Störungen im Energiefluß entstehen Blockaden, die unter Umständen zu starken und auch chronischen Schmerzen führen können.

Ziel der Schmerztherapie in der TCM ist es, Blockaden zu finden und zu beseitigen. Dies geschieht nach Puls. Und Zungendiagnostik in erster Instanz durch Akupunktur inklusive Stimulation der entsprechenden Ohrpunkte. Ergänzend kommen chinesische Heilkräuter zum Einsatz sowie auch manuelle Techniken, z. Bsp. die Tuina - Behandlung.

Ist allerdings schon Gewebe zerstört, gerät die TCM an ihre Grenzen. Sie kann heilen was gestört ist, nicht aber was zerstört ist. In solchem Falle steht die TCM als eine Begleitmedizin mit dem Ziel der Schmerzmittelreduktion zur Verfügung.

 

 

Schmerztherapie
Schmerztherapie 

 

 

» Für weitere Informationen oder einen persönlichen Beratungstermin nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.